Part 3: Juleica Schulung vom 10.-12.11.2017 auf Projekthof Karnitz e.V.

Bei unserer dritten und somit auch letzten Juleica Schulung haben wir uns vor allem mit Rechtsfragen, die Jugendleiter*innen betreffen, beschäftig.

Dazu luden wir Andreas Kempcke ein, der uns am Samstag Nachmittag über unsere Rechte und Pflichten als Jugendleiter*in aufklärte. Zusammen gingen wir Fallbeispiele durch und klärten offenene Fragen.

Es war ein wirklich interessanter Nachmittag, bei dem wir einen guten Überblick bekommen haben.

Am Samstag Abend veranstalteten wir gemeinsam mit der BUND Jugend einen Spiele-Abend.

Der Sonntag Vormittag diente überwiegend der Auswertung der Juleica Schulung. Hierbei nutzen wir verschiedene Methoden. Anhand der 5-Finger Methode und dem Stimmungsbarometer ließen und die 3 Wochenenden der Juleica Schulung noch einmal Revue passieren.

Abschließend kochten wir gemeinsam und machten uns dann wieder auf den Weg nach Berlin.

 

Die Juleica Schulung ist nun zu Ende.

Wir möchten hier noch einmal allen danken.

 

Dem Projekthof Karnitz e.V. und dem Zeltlagerplatz Heiligensee-Berlin dafür, dass die Juleica Schulung dort durchgeführt werden durfte.

Den SJD Die Falken Neukölln, die uns beim Praxis Wochenende zur Seite standen.

Andreas Kempcke für die wunderbare Rechtsschulung.

 

Die Juleica Schulung wurde gefördert vom Deutschen Bundesjugendring

Screen-Shot-2017-09-12-at-18.10.11-300x263

Advertisements
Veröffentlicht in Blog